justBW Baden-Württemberg

Die Corona-Pandemie setzte just BW 3, das für Anfang April 2020 vorgesehenen und organisatorisch fertig vorgeplant war, kurz vor dem Start ein Ende. Wir starten für 2022 erneut den Versuch und um keinen weiteren Ausfall zu riskieren, wechseln wir in den Frühsommer. 


Auch just BW stellen wir unter das Motto Haltungen der Theatertage am See.

Seit 2020 ist viel passiert. Auch an den Schulen und im Schultheater. Zweifel, Verunsicherung, eine Gefährdung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes sind stark spürbar - bisher geglaubte Sicherheiten und Gewissheiten geraten ins Wanken. „Wo stehe ich?“ „Wo stehst du?“ „Wie positionieren wir uns?“ Im Mit- oder Gegeneinander? Wir erleben aber auch, dass das Schultheater nach wie vor lebendig ist, neue Zugänge zur Stückentwicklung, Probenarbeit und Präsentationsformaten entwickelt hat und mit seinen kreativen Impulsen auch wichtige Bausteine zur Schulentwicklung beitragen kann. Die Grenzen zwischen Theater, Film und Medienbildung verschwimmen. Und vielleicht das Wichtigste in diesen Zeiten: Jugend- und Schultheater fördert auf besondere Weise, was während der Lockdown-Zeiten völlig zu kurz kam: personale, soziale und kommunikative Kompetenzen. Theater ist aus unserer Existenz nicht wegzudenken! 


Just BW findet in zwei Sparten statt:

Vom 20. bis 21. Juni 2022 Theater mit 5 bis ca. 14 Jahren

Vom 22. bis 24. Juni 2022  Theater mit jungen Menschen ab 15 Jahre


Bewerben Sie sich! Wir freuen uns über alle Formate der Theaterarbeit mit jungen Menschen. 

Bewerbungsschluss ist der 15. März 2022. 


Veranstalter:

LVTS Baden-Württemberg und Förderverein Theatertage am See Friedrichshafen mit den Kooperationspartnern: Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, ZSL und AK Junges Theater Baden-Württemberg



Informationen zu justBW

Honorarregelung

• Die Gruppen spielen ohne Honorar und kommen für die Aufführungsrechte ihres bei den Theatertagen am See gespielten Stückes selbst auf.  Die Tantiemen für das Musikurheberrecht (GEMA) übernimmt der Veranstalter, wenn ihm rechtzeitig die Liste der in der Inszenierung verwendeten Titel vorliegt.

• Die Gruppen melden auf Anforderung wenige Wochen vor den Theatertagen alle Namen der Gruppen im Anmeldetool. Diese Daten sind ausschließlich für die Abrechnungen mit den Zuschussgebern der Theatertage bestimmt.  

• Alle Mitglieder, einer im Programm befindlichen Theatergruppe erhalten kostenfrei Dauerkarten der aktuellen Theatertage am See. Wichtig ist, sich für jede Aufführung, die man besuchen möchte, rechtzeitig Einlasskarten am Infostand zu besorgen. Es besteht keine Möglichkeit, ohne Einlasskarte in ausverkaufte Aufführungen eingelassen zu werden.


Unterkunfts- und Verpflegungskosten

• Die Veranstalter der Theatertage erheben keinen Teilnehmerbeitrag, sondern übernehmen für die Dauer der Anwesenheit in der gewählten Sparte die Übernachtungs- und Verpflegungskosten. In der Regel sind das zwei komplette Anwesenheitstage. Lediglich die Getränke sind selbst zu bezahlen.

• Möchte eine Gruppe darüber hinaus am gesamten Festival teilnehmen, übernimmt die Gruppe die Kosten für weitere Übernachtungen und Verpflegung. Der Veranstalter ist bei der Buchung kostengünstiger Quartiere behilflich. 


Reisekosten

Die eingeladenen Theatergruppen kommen für ihre An- und Abreisekosten selbst auf. In besonderen Fällen gibt der Veranstalter einen Zuschuss zu den Reisekosten. Wird dies angestrebt, so ist bereits bei der Bewerbung mitzuteilen, wie hoch die Fahrtkosten insgesamt voraussichtlich sein werden und wie hoch der Eigenanteil ist, den die Gruppe leisten kann. Solche besonderen Fälle können sein:

• Die Gruppe kommt aus einem soziokulturellen Umfeld, das nur über unzureichende oder keine finanziellen Mittel und Zuschüsse aus ihrem regionalen Umfeld verfügt, um eine Festivalteilnahme finanzieren zu können. 

• Die Gruppe kommt aus einem schulischen Umfeld, das nicht in der Lage ist, die Fahrtkosten seiner Theatergruppe komplett zu übernehmen. 

• Fahrtkosten können generell nur gegen Vorlage von Originalbelegen ausbezahlt werden.

Direkt im PDF-Forumular geben Bewerber Informationen zur Spielgruppe, Stück, Technische Bedingungen und Links zu Aufzeichnungen ein. Fotodateien, Pressekritiken, Plakate und Flyer können gesondert eingesandt werden.  

Die Bewerbung wird nicht berücksichtigt, wenn sie nicht fristgerecht oder nicht vollständig eingereicht wird. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2022











              

 

 

 

 

 




Fotogalerie vergangener Jugend- und Schultheatertagen